Anglerverein

Der Anglerverein wurde im Jahr 1960 von sieben engagierten Anglern gegründet. Neben dem bis zu seinem Tode 1968 Vorsitzenden Walter Oberlein (sen.) waren dies Helmut Kranz, Wolfgang Köhler, Jan Fuhrmann, Willi Bartnik, Ulrich Meyer und Wilhelm Vater. 
Die Ortsgruppe Hordorf, welche unter dem 1954 gegründeten Dachverband DAV (Deutscher Anglerverband) eigenständig agierte, wuchs nach der Gründung schnell an. Über 80 Mitglieder zählte der beliebte Verein jahrelang. Neben Hordorfern kamen auch Angler aus Krottorf, Wulferstedt, Oschersleben und sogar Halberstadt hinzu.

 

Vorsitzende seit Gründung*

Walter Oberlein (sen.)

Herbert Wöbbecke aus Krottorf

Heinz Schmied

Willi Mund

Ernst Schulze

Gerhard Glockmann

Horst Schlömp

 

Neben jährlich wiederkehrenden Arbeitsansätzen an Angelgewässern, wie z.B. der Ohe oder der Bode, zählten auch Schulungen zu Hege und Pflege, sowie gemütliche Zusammenkünfte viele Jahre lang fest zum Vereinsleben. Nachwuchssorgen gab es zu DDR-Zeiten keine.

Mit der Wende verlor der Verein einige Mitglieder, auch die Nachwuchsarbeit gestaltete sich schwieriger. Doch der Verein bestand, wenn auch mit geringeren Mitgliederzahlen weiter und bot den Sportfischern des Ortes Gelegenheit dem beliebten Hobby weiter organisiert nachzugehen und im Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten zu bleiben. 

In den letzten Jahren ist es ruhig um die Hordorfer Ortsgruppe geworden, was nicht zuletzt daran liegt, dass die Gründungsgeneration ausgeschieden ist und wenig Nachwuchs sich engagiert.

 

Aktueller Vorsitz 2016: 
Gerald Pomme

 

Kontakt:
Gerald Pomme
Hohe Straße 147
39387 Oschersleben 

 

* Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da keine Unterlagen vorhanden sind und Informationen aus dem Gedächtnis ehemaliger Angler aufgeschrieben wurden.