Sommer 2017 - Wiederaufbau der Kirche beginnt

In den Juli und Augusttagen 2017 kündeten Motorengeräusche von weiteren Aktivitäten an der Kirchen-Ruine. Unter der Leitung von Fördervereins-Chef Klaus Böhle fanden weitere Räumarbeiten statt. Außerdem wurde der Boden im Inneren des Schiffes begradigt und mit Kies versehen.

Tischler Herbert und Raimo Reschke sowie Glasermeister Wolfgang Dienst fertigten in den Sommertagen in ehrenamtlicher Tätigkeit zwei neue Türen für die Seiten des Schiffs. Die Kosten für das Material trug der Förderverein. Die erste neue Holztür wurde Anfang August eingebaut. Dabei standen dem Förderverein fleißige Helfer zur Seite, wie z.B. Florian Braun, Hans-Otto Rabetge, Günter Steinbeck, Herbert und Raimo Reschke sowie Wolfgang Dienst.

Am 18. August fanden sich wieder einige Männer zusammen, um eine weitere Tür einzubauen. Ein weiterer wichtiger Schritt, denn bereits für den 27. August 2017 ist ein erster Gottesdienst des Pfarrbereichs geplant. 

  • IMG_6448-Kopie
  • IMG_6450_kopie
  • kirche_18_aug_2017_01
  • kirche_18_aug_2017_02
  • kirche_18_aug_2017_03
  • kirche_18_aug_2017_04
  • kirche_18_aug_2017_05
  • kirche_18_aug_2017_06
  • kirchen_ruine_01
  • kirchen_ruine_02
  • kirchen_ruine_03
  • kirchen_ruine_04
  • kirchen_ruine_05
  • kirchen_ruine_06

Simple Image Gallery Extended